Aktuelles - Details

Öffentlicher Vortrag: Donnerstag, 22. März 2018, 19.30 Uhr

Zum Thema in Kurzform:

Wir wissen, dass alle Menschen, die in dieses Erdenleben geboren wurden, auch dem Erdenverlauf entgegensehen müssen: Geburt und Tod sind so eng verbunden, weil eines ja die Folge des anderen ist. Kann man aus diesem ganz natürlichen Geschehen und vielen einschlägigen Erfahrungen nicht auch ausschließen, das das, was wir den Tod nennen, nur den Erdenkörper betrifft ?

Die Vortragende, Sieglinde Fuchs, geboren in Erding, studierte in München Mathematik und Physik, mit deren weiterführenden Themen wie Logik, Psychologie und Philosophie sie sich weiterhin befasste. Vor allem aber interessierte sie der Mensch in den vielen Wandlungen seines Entwicklungsweges zwischen Glaube und Wissen oder auf der Suche nach Sinn und einem höheren Bewusstsein.

Seit vielen Jahren wirkt sie im Rahmen der Sterbebegleitung.

Eintritt: 9,00 €,ermäßigt: 5,00 €

Kontakt: Herbert Mergens, Tel.: 06588-1845 und Hermann Wurzel: 06504-2256