Aktuelles

Erbeskopfbus
06. 04 2017

Ab dem 1. April bringt Sie das Thalfanger Busunternehmen ROBERT-Reisen mit dem „Erbeskopfbus“ in...



FRÜHLINGSPROGRAMM 2017 - SCHÄTZE UNSERER HEIMAT ENTDECKEN, ERKUNDEN UND SCHMECKEN!
03. 04 2017

Wenn der Frühling uns wieder mit den ersten warmen Sonnenstrahlen und einem Duftpotpourri hinaus in...



Veranstaltungen

Frühling lässt sein blaues Band - Wanderung rund um den Erbeskopf
29.04.2017 , Deuselbach

Jetzt, endlich auch in den Höhen des Erbeskopfes, kann sich die Natur aus der winterlichen Umarmung befreien.

» weitere Infos

Gipfelsteig

Vom Hunsrückhaus führt Sie der Gipfelsteig auf den höchsten Berg von Rheinland-Pfalz (816 m ü. NN). Wildkatzentatzen weisen Ihnen den Weg. Informationstafeln erklären das Werden dieser Landschaft, ihre naturräumlichen Besonderheiten sowie die Waldnutzung durch den Menschen. Außerdem werden geschichtliche Begebenheiten und geheimnisvolle Sagen erläutert.

Den Wanderer erwartet auf den beiden Strecken eine Fülle von Informationen sowie manches interessante "Geschichtchen" rund um die lebhafte Vergangenheit und Gegenwart sowie die Natur des Erbeskopfs.

Bei schönem Wetter wird man für den Aufstieg über die Skipiste, die auch im Sommer zeigt, dass die Wintersportbegeisterten am Erbeskopf bestens aufgehoben sind, mit einem herrlichen Ausblick von der impossanten "Windklangskulptur" belohnt. 

kurze Route: über Gipfel und Gottlob
4 km, ca. 1,5 Stunden (reine Wegezeit)

lange Route: über Gipfel, Stern, Siegfried Quelle
8,5 km, ca. 2,5 Stunden (reine Wegezeit)